Träumen Sie jetzt im September weiter von den sonnigen Wochen am Meer Cacciucco, eine toskanische Fischsuppe

Ferien ade! Dem Meer mussten wir den Rücken kehren, und wir sind wieder in München. Italien ist vom Mittelmeer größtenteils umschlossen, weltberühmt für seine unendlich leckeren Fisch- und Meeresfrüchtegerichte, von denen man nie genug bekommen kann. Heute möchten wir euch eine...

MENZINGERS. Wie im Land der Feste, der großen Festtafeln, des lauten und ausgelassenen Feierns

Sprachen lernen und die Welt sehen, das war die Absicht von Amadeo Troccoli dem heutigen Geschäftsführer des Menzingers. Von der Amalfiküste aus Kampanien stammend, ging er zuerst nach Lausanne und Genève in der Schweiz und absolvierte dort seine Gastronomie-Ausbildung an d...

Hier kocht der Chef Alessandro Pieli

Stammt aus Lecco, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der Lombardei. Er kocht mit Leidenschaft. Die Zubereitung einfacher und dennoch raffinierter Speisen, das nennt er die wahre Kunst. „Saibling in Orangensauce mit sautierten Endivien und Pistazien“, gratinierte...

Mozzarella di Bufala Campana – macht Ihr italienisches Gericht zu einem Gedicht

Wer einmal Mozzarella di Bufala mit dem buttrigen Geschmack und dem weichen Kern probiert hat, wird nie wieder den gummiartigen Mozzarella eines Supermarktes essen wollen. Der Echte zergeht auf der Zunge! Büffelmozzarella ist wohl mit die bekannteste original italienische...

Der Kaffeerausch. In München geht der Trend zurück zu kleinen Kaffeeröstereien – und warum Kaffeetrinken in Triest anspruchsvoll ist

In der Welt des Kaffees ist viel los: Kleine Röstereien produzieren eine Vielfalt an hochwertigen Kaffees für neugierige Kunden, die dem Genuss des Kaffees auf den Grund gehen wollen. „Der Trend geht zur Wiedergeburt der Kaffeeröstereien. Wiedergeburt, da München eine Tradition...

Ferragosto, ein Feiertag nicht nur für Römer

Ferragosto, ein Feiertag nicht nur für die freien Römer, sondern auch für die Sklaven ein arbeitsfreier Tag. Ferragosto, einer der wichtigsten Feiertage Italiens, fällt zeitlich auf Maria Himmelfahrt, hat aber eigentlich einen anderen Ursprung: Der Feiertag geht auf den erste...

Hast Du noch keine Einladung bekommen?

Nur wenige Meter von Ihnen entfernt – etwas versteckt – hinten in der Margarethe-Danzi-Strasse 25, finden Sie das Primafila – Ihr Lieblingsitaliener. Ein wunderbarer Ort, an dem Sie entspannt schöne Momente und italienische Gastfreundschaft genießen können. Wir möchten Sie...

Gelateria artigianale – Traditionell hergestelltes Eis

Bei Lamberto Da Re im Corretto wird das Gelato nach traditionell italienischer Art hergestellt, es werden keine Aromen verwendet, sondern Naturprodukte: pürierte Früchte, von Hand verarbeitete Vanilleschoten, Pistazienkerne und vieles mehr. Für Vanilleeis werden in einer...

Unsere Weinempfehlungen des Monats passen zur sommerlichen Stimmung

Die Trauben kommen von den stark konturierten Hügeln um Coriano in der Emilia-Romagna. Sie gedeihen auf fünf Hektar Rebfläche die nach biologischen Anbauverfahren geführt wird. Klarer, schlanker Sangiovese im intensivem Rubinrot. Ausgeprägtes Aroma, blumiges, süß würziges Bukett...

Was wäre ein Italiener ohne Sonnenbrille?

Ob im tiefsten Schnee oder aber im halbdunklen Diskolicht – die Sonnenbrille ist nicht nur ein Accessoire für den Sommer, sondern ein Muss für viele Italiener und eines der wichtigsten Modeaccessoires. Armani, Gucci, Dolce & Gabbana – Namen, die Sonnenbrillenträger...